Andreas Köhler - Langenhagen - Bahnfahren & Fotografieren

Reiseziele Bayern A - Z

Ansbach kann auf eine 1250jährige Geschichte zurückblicken, hat rund 40.000 Einwohner und liegt an der historischen Burgenstraße. Sie Regierungshauptstadt von Mittelfranken und ehemalige Residenz der Markgrafen von Brandenburg-Ansbach. Die Markgräfliche Residenz mit ihren 27 Prunkträumen, doppelgeschossigen Festsaal und dem Spiegelkabinett kan... [weiterlesen]

Aschaffenburg liegt in Unterfranken, zu Bayern gehörend. Das Stadtbild wird beherscht vom Renaissancebau des Schlosses Johannisburg, welches malerisch über dem Main tront. Es ist die ehemalige Residenz der Mainzer Kurfürsten. [weiterlesen]

Die ehemalige Reichsstadt Augsburg ist nach München und Nürnberg die drittgrößte Stadt Bayerns und liegt am Lech. Gleichzeit ist sich den Meisten nicht bekannt, das Augsburg die einzige deutsche Stadt mit einem eigenen gesetzlichen Feiertag ist, dem Augsburger Hohen Friedensfest, das jedes Jahr am 8. August gefeiert wird. Die Fuggerei in der Aug... [weiterlesen]

Die Altstadt ist der größte unversehrt erhaltene historische Stadtkern in Deutschland und seit 1993 als Weltkulturerbe in die Liste der UNESCO eingetragen. Die alte fränkische Kaiser- und Bischofsstadt liegt an der Pegnitz und ist in folgende drei "Stadtteile" gegliedert: Inselstadt, Bergstadt und Gärtnerstadt. Die Stadt ist reich an Sehenswürdi... [weiterlesen]

Die Stadt Eichstätt liegt an der Altmühl in Nähe des geographischen Zentrums Bayerns und hat etwa 13.000 Einwohner. Sie kann auf eine 1100 jährige Geschichte zurückblicken und stellt ein besonderes Kulturgut da. Die heimliche Hauptstadt des Altmühltals besticht durch viele barocke Prachtbauten. Der Ortskern wird durch mehrere Kirchen, Klosteranl... [weiterlesen]

Freising liegt etwa 30 km nördlich von München an der Isar. Die Stadt war mehrere Jahrhunderte lang Sitz bayerischer Herzöge, Bischöfe und Fürstbischöfe. Rund um das ehemalige Kloster Weihenstephan liegen das Wissenschaftszentrum Weihenstephan der Technischen Universität München sowie die Hochschule Weihenstephan-Triesdorf und weitere Forschungs... [weiterlesen]

Die bsi dahin selbstständigen Teile Partenkirchen und Garmisch haben sich 1935 zusammengeschlossen. Ein Jahr später fanden dort die Olympischen Winterspiele statt. Obwohl in Garmisch-Partenkirchen etwa 26.000 Einwohner leben ist der Ort keine Stadt sondern eine Markt (Gemeinde). Der Ort ist durch den Tourismus geprägt und mit der Zugspitzbahn un... [weiterlesen]

Gemünden am Main liegt etwa 40 Kilometer nördlich von Würzburg. Der Name Gemünden stammt dem althochdeutschen Wort gimundi ab, das Flussmündung bedeutet. Dies bezieht sich auf die Mündungen der Sinn in die Fränkische Saale und deren Mündung in den Main. Gemünden am Main ist auch ein Treffpunkt für Radler und Wanderer, da in dieser "Drei-Flüsse-S... [weiterlesen]

Haßfurt liegt in Unterfranken am Main, an der Bahnlinie Würzburg - Bamberg. Die Stadt entstand etwa 1230 als Grenzbefestigung zwischen den Bistümern von Würzburg und Bamberg. [weiterlesen]

Nach München ist Ingolstadt die zweitgrößte Stadt in Oberbayern. Die Stadt liegt an der Donau, ist geprägt durch den Sitz des AUDI Konzerns, viel gut erhaltene Festungsbauten zeugen aus vergangenen Zeiten. [weiterlesen]

Durch den Weinanbau wurde die Stadt Iphofen auch überregional bekannt. Der bekannter Hersteller von Baustaufen, die Firma Knauf, hat in diesem Ort seinen Hauptsitz. Die umfangreichen Werkanlagen fallen bei der Ankunft per Bahn sofort auf. Des weiteren wartet das Knauf-Musuem im Stadtkern auf Besucher. Besonders hervorzuheben ist der historische... [weiterlesen]

Kitzingen, die historische Weinhandelsstadt, liegt in Mainfranken am Main. Wer mit dem ICE von Würzburg nach Nürnberg unterwegs ist, kann bei der Vorbeifahrt das Wahrzeichen der Stadt sehen: Den Falterturm mit seiner schieben Haube, dieser beherbergt auch das Deutschte Fastnachtsmuseum. Zentrum des Stadtkerns ist der Marktplatz, der von fränkisc... [weiterlesen]

Landsberg am Lech liegt etwa 40 km südlich von Augsburg und zählt laut Deutschem Wetterdienst zu den sonnigsten Städten Deutschlands. Die Stadt liegt am Hochufer des Lechs und besitzt eine gut erhaltene und sehenswerte Altstadt, die nicht so groß ist und alle Sehenswürdigkeiten nah beisammen liegen. Um einen Panoramablick über die Stadt und den ... [weiterlesen]

Lindau ist die südwestlichste Stadt Bayerns. Die Stadt liegt im Dreiländereck Deutschland - Österreich - Schweiz, die historische Altstadt liegt auf einer Insel im Bodensee. Die markanteste Sehenswürdigkeit der Stadt ist die Hafeneinfahrt mit dem bayerischen Löwen und dem Leuchtturm. Geprägt ist die Stadt durch den Tourismus, welches der wichtig... [weiterlesen]

1 2   »
nach oben